Wasserstoff-(H2)-Atemtests

Der Wasserstoff-(H2)-Atemtest dient zur Diagnose einer Laktoseintoleranz, Fruktoseintoleranz sowie als Hinweis auf bakterielle Fehlbesiedelungen des Dünndarmes.

Für diesen Atemtest ist Zeit (ca. 2-3 Stunden) sowie eine spezielle Vorbereitung notwendig, die wir Ihnen gerne telefonisch erläutern, so dass Sie hierfür keinen gesonderten Termin benötigen.

Bitte beachten Sie, dass die Testsubstanzen seit dem 1. April 2017 nicht mehr von den gesetzlichen Kassen übernommen werden, so dass wir Ihnen die Kosten hierfür weiterreichen müssen. Alternativ können Sie die Testsubstanzen selbst in Ihrer Apotheke besorgen. Diese Umstände bedauern wir sehr, gehören jedoch zu den zahlreichen -oft ärgerlichen- Änderungen in der Krankenversicherung auf die wir keinen Einfluss haben.