Polypenentfernung

Sollten im Rahmen einer Magen und Darmspiegelung Polypen (gutartige Geschwulste der Darmschleimhaut) gefunden werden, so ist es erforderlich, diese zu entfernen, da sich Darmkrebserkrankungen in den meisten Fällen aus vorher harmlosen Polypen entwickeln.

Unsere Praxis ist spezialisiert auf die Entfernung auch sehr großer Polypen mittels aller gängigen Verfahren, wie sie oft nur in Kliniken angewandt werden. So können wir Ihnen in den allermeisten Fällen einen Krankenhausaufenthalt oder eine operative Entfernung ersparen.

Neben einer vollständigen Ausstattung zur Polypenentfernung und hervorragend ausgebildetem und klinikerfahrenem Assistenzpersonal verfügen wir über sämtliche Möglichkeiten zur Behandlung von etwaigen Komplikationen, die glücklicherweise sehr selten auftreten. Aber auch im Fall des Falles sind Sie bei uns in guten und erfahrenen Händen, wir verfügen über sämtliche Techniken und modernste Ausstattung zur Beherrschung von möglichen (Nach-)Blutungen oder (extrem seltenen) Verletzungen der Darmwand.

Sollte es tatsächlich einmal erforderlich sein, dass eine Operation unumgänglich würde, arbeiten wir als zertifizierter Teil des Darmzentrums Oberhausen (Marienhospital Osterfeld) mit den dortigen Darmchirurgen sehr eng zusammen, so dass wir innerhalb kürzester Zeit Sie dort weiterversorgen lassen können, während die Befunde bereits zur selben Zeit übertragen würden. Selbstverständlich arbeiten wir auch mit jedem anderen Krankenhaus Ihrer Wahl zusammen und übermitteln noch während des Wegs dorthin alle erforderlichen Befunde, die für eine Weiterbehandlung notwendig wären.